Child pages
  • Configuring multiple SIP Extensions with an M-series DECT handset

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.


English

After you have completed the DECT registration process and added the IPEI of your handset to the M300/M700, you can assign multiple SIP accounts to those handsets.

Create the SIP Extension and assign it to a handset

  1. Login to the Web user interface and navigate to Extensions → Add  Extensions
    snom M300

    snomM700
  2. Create the SIP extension and assign it to any of the registered DECT handsets.
  3. Save the changes and verify that the SIP Extension has been assigned to the selected handset.
    snomM300


          In example above (snomM700) you can see that I have assigned SIP extensions 5658 and 5695 to the handset 02556FCE35 (Index #3)

         snomM700

        

        If the SIP registration is not working then select the corresponding extension and start the SIP registration.

        In example above (snomM700) you can see that I have assigned SIP extensions 3002 and 350 to the handset 025482B3D6 (Index #5)

Switch between SIP Extensions on the handset

  1. On the handset press the Menu key → Settings → and press the Menu key to select the "Line" option.

  2. You should now see the available SIP extensions for that handset.

All listed extensions are active for inbound calls. To make an outbound call you need to select the primary SIP extension/line in this menu.


Include Page
Howto Footer - en
Howto Footer - en


German

Pagetitle
Konfiguration mehrerer SIP-Identitäten für ein M-Serie DECT-Mobilteil
Konfiguration mehrerer SIP-Identitäten für ein M-Serie DECT-Mobilteil

Nachdem Sie den DECT-Registrierungsprozess abgeschlossen und die IPEI des Mobilteils in der Basisstation M300/M700 hinzugefügt haben, können Sie dieses Mobilteil mehreren SIP-Nebenstellen zuordnen.

Erstellen und Zuordnen der SIP-Nebenstelle

  1. Melden Sie sich an der Web-Benutzeroberfläche an und navigieren Sie zu Nebenstellen → Nebenstellen hinzufügen.



  2. Erstellen Sie die SIP-Nebenstelle und ordnen Sie sie einem registrierten Mobilteil zu.
  3. Speichern Sie die Änderungen und vergewissern Sie sich, dass die SIP-Nebenstelle dem gewählten Mobilteil zugeordnet ist.



In diesem Beispiel sehen Sie, dass die Nebenstellen 5658 und 5695 dem Mobilteil 02556FCE35 Index# 3 zugeordnet wurden.

SIP-Nebenstellen am Mobilteil auswählen

  1. Drücken Sie am Mobilteil die Menü-Taste → Einstellungen → und drücken Sie die Menü-Taste, um die Option "Linie" auszuwählen.
  2. Sie sollten nun die verfügbaren SIP-Nebenstellen für dieses Mobilteil sehen.



Die aufgeführten Nebenstellen sind nun für eingehende Anrufe aktiv. Für ausgehende Gespräche müssen Sie in diesem Menü die primäre SIP-Nebenstellung/-Leitung auswählen.


Include Page
Howto Footer - de
Howto Footer - de

Content by Label
showLabelsfalse
max20
spacesPW
showSpacefalse
sorttitle
typepage
cqllabel = "dect" and label = "m-series" and label = "handset" and type = "page"
labelsFritzbox