Content

Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Sv translation
languageen

Table of Contents




On SRAPS, users can put together bundles of settings they want to apply to multiple phones in so called Provisioning Profiles. These settings would be generic, user-unspecific settings such as:

  • Localisation settings, e.g. time zone, language, tone scheme.
  • Function keys configuration, e.g. speed dial to an emergency number on fkey1 for every phone in a company.
  • Call features, such as transfer on hangup or customised layout of soft keys.

Overview page

When you go to the page Endpoint management → Provisioning Profiles, you will first see an overview list of all your provisioning profiles. 

Image Added

If you are a reseller, provisioning profiles will be assigned to your companies. To select the company you want to see the profiles of, click on the filter Company. 

The list will show you the name, the date of creation and the number of settings the profile contains.

You can also look for a provisioning profile by using the search bar at the top of the list.



Add new Provisioning Profile

To add a new Provisioning Profile, click on the +Add button at the top right of the list. The following mask will show up.

Image Added

  • Name: Give your profile a significant name.
  • Company: Chose the company you want to create the profile for (only applies to reseller user accounts).



Add Settings to the Provisioning Profile

Now that your Provisioning Profile is created, you need to fill it with life. Start adding settings to it. To do so, you will find on the right side a panel with available settings.

Warning

You should always create a provisioning profile for one single product family, e.g. desk phones (D-Series). Mixing settings from many product families into one profile may cause malfunctioning of the phones.

Filter the settings by product family. You will see below setting groups (or categories), that will allow you do find the right setting easier.

Image Added


You can also search for a setting, by either looking for the friendly name or typing in the exact parameter name (e.g. search for friendly name SIP username or parameter name user_name).



Copy Provisioning Profiles

If you need to create many profiles for many different companies, you can make use of the Copy function. It will create an exact copy of the profile, and you can change the attributes, such as name and company, and add, change or delete setting parameters. Just click on the "Copy" button, after that go to Company and select the company/site/branch where you want to add this existing Provisioning Profile, then click Save.

Image Added



Delete Provisioning Profiles

You can only delete profiles that have no phones assigned to it. This is a security measure to avoid any possible data loss on phones. If you try to delete a Provisioning Profile that still has phones assigned to it you will see the following notification:

Image Added


Include Page
Howto Footer - uni-en
Howto Footer - uni-en

Content by Label
showLabelsfalse
max50
showSpacefalse
sorttitle
cqllabel = "deskphone" and label = "call-feature" and type = "page"


Sv translation
languagede

Table of Contents




Auf SRAPS können Benutzer verschiedene Einstellungen, die sie auf mehrere Telefone anwenden möchten, in so genannten Provisionierungsprofilen zusammenstellen. Bei diesen Einstellungen handelt es sich um generische, benutzerunspezifische Einstellungen wie z. B.:

  • Lokalisierungseinstellungen, z. B. Zeitzone, Sprache, Tonschema.
  • Funktionstasten-Konfiguration, z. B. Kurzwahl zu einer Notrufnummer auf fkey1 für jedes Telefon in einer Firma.
  • Anruffunktionen, z. B. Übergabe beim Auflegen oder individuelles Layout der Softkeys.

Übersichtseite

Wenn Sie auf die Seite Endgeräte-Management → Provisionierungsprofile gehen, sehen Sie zunächst eine Übersichtsliste aller Ihrer Provisionierungsprofile. 

Image Added

Wenn Sie ein Wiederverkäufer sind, werden die Provisionierungsprofile Ihren Unternehmen zugewiesen. Um die Firma auszuwählen, deren Profile Sie sehen möchten, klicken Sie auf den Filter Firma

In der Liste werden Ihnen der Name, das Erstellungsdatum und die Anzahl der Einstellungen angezeigt, die das Profil enthält.

Sie können auch über die Suchleiste am oberen Rand der Liste nach einem Provisionierungsprofil suchen.



Neues Provisioning-Profil hinzufügen

Um ein neues Provisionierungsprofil hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche +Hinzufügen oben rechts in der Liste. Die folgende Maske wird eingeblendet.

Image Added

  • Name: Geben Sie Ihrem Profil einen aussagekräftigen Namen.
  • Firma: Wählen Sie die Firma, für die Sie das Profil erstellen möchten (gilt nur für Reseller-Benutzerkonten).



Hinzufügen von Einstellungen zum Provisionierungsprofil

Nun, da Ihr Provisionierungsprofil erstellt ist, müssen Sie es mit Leben füllen. Beginnen Sie damit, Einstellungen hinzuzufügen. Dazu finden Sie auf der rechten Seite ein Panel mit den verfügbaren Einstellungen.

Warning

Sie sollten immer ein Provisionierungsprofil für eine einzige Produktfamilie erstellen, z. B. für Tischtelefone (D-Serie). Das Mischen von Einstellungen aus vielen Produktfamilien in einem Profil kann zu Fehlfunktionen der Telefone führen.


Filtern Sie die Einstellungen nach Produktfamilien. Unten sehen Sie Einstellungsgruppen (oder Kategorien), mit denen Sie die richtige Einstellung leichter finden können.

Image Added


Sie können auch nach einer Einstellung suchen, indem Sie entweder nach dem Friendly-Namen suchen oder den genauen Parameternamen eingeben (z. B. Suche nach Friendly-Name SIP-Benutzername oder Parametername user_name)



Kopieren von Provisionierungsprofilen

Wenn Sie viele Profile für viele verschiedene Firmen erstellen müssen, können Sie die Funktion "Kopieren" verwenden. Sie erstellt eine exakte Kopie des Profils, und Sie können die Attribute, wie Name und Firma, ändern und Einstellungsparameter hinzufügen, ändern oder löschen.

  1. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Kopieren",
  2. gehen Sie danach zu Unternehmen und wählen Sie das Unternehmen/den Standort/die Filiale aus, zu dem/der Sie dieses bestehende Provisioning-Profil hinzufügen möchten,
  3. und klicken Sie dann auf Speichern.

Image Added



Löschen von Provisionierungsprofilen

Sie können nur Profile löschen, denen keine Telefone zugewiesen sind. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um einen möglichen Datenverlust von Telefonen zu vermeiden. Wenn Sie versuchen, ein Provisionierungsprofil zu löschen, dem noch Telefone zugewiesen sind, wird die folgende Meldung angezeigt:

Image Added


Include Page
Howto Footer - de
Howto Footer - de

Content by Label
showLabelsfalse
max50
showSpacefalse
sorttitle
cqllabel = "deskphone" and label = "call-feature" and type = "page"