To understand a network, you need to know the components of a network. When examining a network, you must first determine the size of the network.

You will then need to familiarize yourself with the basic connection components, such as the cables and communication programs used to create the network.


You must be able to distinguish between multiple network topologies and then determine which network technology is appropriate for each network design.

You must select specific network components that will enable future expansion of the network.

  • The size of a network refers to its geographical dimensions.
  • The size of a network can range from a few computers in an office to thousands of computers connected over greater distances.
  • The size of a network is determined by the size of the organization or the distance between users on the network. The size of the network determines the network design and the physical components used.
  • There are two general types of network sizes:

VLAN
VLANs are used to segment virtual networks, especially in the VoIP environment, but also elsewhere.

Other network types

  • MAN Often the category city network (MAN, metropolitan area network) is used. The worldwide network can be seen as a network of several WANs or as a GAN (global area network).
  • PAN (personal area network) or Piconetz for networking a workplace.
  • SAN (storage / system area network) for networking a room - typically in a data center


SAN (storage / system area network) for networking a room - typically a data center intranet: a network based on the same technology as the Internet, but accessible only to a closed user group (e.g. employees of a company, members of a university) Extranet: an intranet that allows access to selected external users (e.g. customers).



Um ein Netzwerk zu verstehen, müssen Sie die Bestandteile eines Netzwerkes kennen. Beim Untersuchen eines Netzwerkes müssen Sie zunächst die Größe des Netzwerkes bestimmen.

Anschließend müssen Sie sich mit den grundlegenden Verbindungskomponenten vertraut machen, wie z. B. den Kabeln und Kommunikationsprogrammen, die zum Erstellen des Netzwerkes verwendet werden.

Sie müssen in der Lage sein, zwischen mehreren Netzwerktopologien zu unterscheiden und dann zu bestimmen, welche Netzwerktechnologie für den jeweiligen Netzwerkentwurf geeignet ist.

Sie müssen spezifische Netzwerkkomponenten auswählen, die eine zukünftige Erweiterung des Netzwerkes ermöglichen

  • Die Größe eines Netzwerkes bezieht sich auf seine geografischen Ausmaße.
  • Die Größe eines Netzwerkes kann von ein paar Computern in einem Büro bis hin zu Tausenden von miteinander über größere Entfernungen verbundenen Computern reichen.
  • Die Größe eines Netzwerkes wird durch die Größe der Organisation oder die Entfernung zwischen Benutzern im Netzwerk bestimmt. Die Größe des Netzwerkes bestimmt den Netzwerkentwurf und die verwendeten physischen Komponenten.
  • Es gibt zwei allgemeine Typen von Netzwerkgrößen:

VLAN
Insbesondere im VoIP Umfeld aber auch sonst werden VLANs verwendet um virtuelle Netze zu segmentieren.

Weitere Netzwerktypen

  • MAN (metropolitan area network)- Häufig benutzt man die Kategorie Stadtnetz (MAN, metropolitan area network). Das weltweite Netz kann man als Netzverbund mehrerer WANs oder als ein GAN (global area network) sehen.
  • PAN (personal area network) oder auch Piconetz für die Vernetzung eines Arbeitsplatzes
  • SAN (storage / system area network) für die Vernetzung eines Raumes – typischerweise in einem Rechenzentrum


SAN (storage / system area network) für die Vernetzung eines Raumes – typischerweise ein RechenzentrumIntranet: ein Netzwerk, basierend auf der gleichen Technik wie das Internet, aber nur für einen geschlossenen Benutzerkreis (zum Beispiel Mitarbeiter einer Firma, Angehörige einer Hochschule) zugänglich Extranet: ein Intranet, das ausgewählten, externen Benutzern (beispielsweise Kunden) einen Zugang ermöglicht.